Zahlungsoptionen

iDeal:

iDEAL ist die in den Niederlanden am häufigsten genutzte Zahlungsmethode. Der Kunde überweist den jeweiligen Geldbetrag direkt von seinem Bankkonto in der ihm vertrauten Onlinebanking-Umgebung. Dies garantiert eine erfolgreiche Zahlung, die vom Kunden nicht mehr zurückgenommen werden kann. Die Bank des Kunden garantiert die Sicherheit der Transaktion.

Creditcard

Die Kreditkarte ist das weltweit am häufigsten genutzte Zahlungsmittel. Als Kunde erhält man ein Kreditlimit und zahlt den ausgeschöpften Betrag in der Regel am Ende des Monats in einem Zug zurück.

Bancontact

Das belgische Zahlungssystem Bancontact ist mit über 15 Millionen Bancontact Karteninhabern Marktführer unter den elektronischen Zahlungsanbietern Belgiens.

SOFORT Banking

SOFORT Banking ist eine europaweit verfügbare Zahlungsmethode, die es Einkäufern ermöglicht Spenden oder Zahlungen zu tätigen, ohne hierfür ein Konto einrichten zu müssen. Als Kunde nutzt man die eigenen Onlinebanking-Daten zum Einloggen und zur Geldüberweisung vom eigenen Bankkonto. SOFORT Banking ist durch den TÜV geprüft und bietet die entsprechende Sicherheit für den Einsatz als Zahlungsmethode.

Paypal

PayPal gehört mit über 184 Millionen aktiven Nutzern zu den am häufigsten genutzten Online-Wallets der Welt. Um mit PayPal zahlen zu können, verbindet der Kunde seine Kreditkarte oder sein Bankkonto mit seinem PayPal-Konto oder überweist Guthaben auf sein PayPal-Konto. Um PayPal für einen Einkauf zu nutzen, loggt sich der Kunde ein und bestätigt die entsprechende Zahlung mit seiner verknüpften E-Mail-Adresse und seinem Passwort

EPS:

Im österreichischen E-Commerce-Markt dominieren alternative Zahlungsmethoden. Am häufigsten werden Zahlungen per Überweisung durchgeführt, wobei EPS die beliebteste Zahlungsmethode für Überweisungen in Österreich ist. Kunden schenken EPS ihr Vertrauen, weil es sich um eine Initiative der österreichischen Banken und der Regierung handelt.

ING Home’Pay:

ING Belgien ist eine der größten Banken Belgiens. Sie hat Home’Pay als dedizierte Zahlungsmethode für ihre Kunden im Konsumenten- und Unternehmensbereich geschaffen. Mit Home’Pay können Kunden mit entweder einem Home’Bank oder Business’Bank-Online-Bankkonto über ihre eigene, sichere Online-Banking-Umgebung ihre Online-Käufe sicher bezahlen, ohne eine Kreditkarte zu benötigen.

Giropay:

In Deutschland wird online bevorzugt per Überweisung gezahlt. Da die Überweisungen in Echtzeit erfolgen, sind Zahlungen per Giropay außerdem 100% abgesichert.

KBC/CBC-Betaalknop:

Der KBC/CBC Zahlungsbutton ist eine Online-Zahlungsmethode für Kunden der KBC und CBC – die größten Kundenkreditbanken Belgiens. KBC ist die Niederlassung für die Region Flandern, während CBC als Niederlassung für Wallonien agiert. Beide Geschäftsabteilungen bieten ihren Kunden einen Zahlungsbutton, über den sie Online-Zahlungen schnell und einfach erledigen können. Zahlt ein Kunde über den KBC/CBC Zahlungsbutton, dann überweist er den fälligen Betrag direkt aus der ihm vertrauten Onlinebanking-Umgebung. Diese Zahlungen werden sofort überwiesen und sind mit der Zustimmung garantiert.

Przelewy24:

Przelewy24 ist die am häufigsten verwendete Zahlungsmethode in Polen. Przelewy24 ermöglicht den polnischen Kunden Online-Zahlungen zu tätigen über viele polnische Banken, internationale Kreditkarten und verschiedene andere Zahlungsmethoden wie beispielsweise per SMS.