SONNENSCHUTZ-SCHUTZFAKTOR

SPF steht für Sonnenschutz-Schutzfaktor. Es wird gemessen durch die Bestimmung, wie lange  es bei einer Person dauert, um  zu “verbrennen” mit und ohne das Sonnenschutzprodukt . Wenn es 10 mal länger mit dem Sonnenschutzprodukt dauert, dann hat dieses Produkt einen SPF von 10. Wenn es nur zweimal so lange dauert, dann hat dieses Produkt einen SPF von 2. In Wirklichkeit verbrennen die Testlabors die Testpersonen nicht wirklich. Dieser Test wird  MED genannt (minimale erythermale Dosis).